Tuesday, 14 March 2017

Biobaumwolle-Powerdress aus der Burda

Die Burda mag Zahlen. Nix da mit schönen Namen für die Schnittmuster!
La Maison Victor gibt sich solche Mühe (Ditte! Raven!), die Ottobre zeigt Sinn für Humor (Old school teacher, mein Namensfavorit), die Fashionstyle liegt noch so irgendwo in der Mitte - die Burda, die meint es ernst.
Ein Bleistiftrock heisst Bleistiftrock, oder 128A-082016. Volantbluse 103-082016. Nachthemd 126C-082016.

Aber! Hier hat es ein Kleid geschafft, einen richtigen Namen zu bekommen. Es heisst Power-Dress.
Schon allein deshalb wollte ich es nähen.


Mein Power-Dress hat einen sehr schönen Stoff bekommen - Bio-Baumwolle von Siebenblau (super Tip von Nahtzugabe). Knittert leicht, trägt sich aber top. Ich mag das Kleid sehr.

Die Gürtelschlaufen habe ich weggelassen - insgesamt sitzt die Taille recht hoch, beim nächsten Mal würde ich die Oberteile um gut 2 cm verlängern. Die Gürtelschlaufen würden das noch betonen.

Praktisch ohne Schlaufen ist, dass man unterschiedliche (oder keinen) Gürtel nehmen kann.


Unpraktisch ohne Schlaufen ist, dass der Gürtel recht fest gezurrt werden muss um zu halten.
So sieht man dann von hinten aus:


Da hätte ein bißchen zuppeln nicht geschadet.

Das gesamte Kleid habe ich gefüttert, mit dem Plan, aus dem Futter erstmal ein Probeteil zu nähen (teurer Bio-Stoff und so).


Geholfen hat das schon - ich wusste danach, dass ich die Schultern (wie immer) verbreitern muss. Dass die Oberteile zu kurz sein würden hat das Futterprobeteil leider nicht gezeigt. Wahrscheinlich hatte ich da auch keine Sternstunde des Zuschneidens erwischt.

Was das Probeteil auch gezeigt hat: Die Taschen sperren auf. Wenn man alle Nahtzeichen beachtet, liegt das Rockvorderteil nicht glatt auf den Taschenbeutel-Teilen, sondern leicht gewölbt. Höchst seltsam. Zumal die Eingriffkante sehr nah am schrägen Fadenlauf geschnitten ist - Ausleiergefahr. Vielleicht hat es sogar daran gelegen? ... dachte ich beim Futterstoff und habe auf den Oberstoff Nahtband aufgebügelt. Aber der Effekt kam trotzdem, wenn auch etwas schwächer. Soll das so sein?

Jedenfalls habe ich voll funktionsfähige Taschen, in die ich auch von oben etwas reinschauen kann...


.... und das nicht nur im Oberkleid, nein, auch im Futterkleid (klar, Probeteil). Die hab ich dann wieder zugenäht. Das Unterkleid könnte ich direkt als Abschlussarbeit am Nähschlampen-Institut einreichen.


Aber zum Glück ist von außen ja alles Power-Dress!


Den Reissverschluss habe ich nicht bis ganz oben eingesetzt. Stattdessen sind die Rückenteile oben 5 cm lang zusammengenäht. So sehe ich schon vorm Einsetzen des RV ob es im Nacken gut anliegt. Dafür muss man das Kleid über den Kopf anziehen. Irgendwas ist immer.

Ach ja, das Modell heisst mit Zweitnamen 124A-082016. Und ist verlinkt zum Memademittwoch. Dort gibt es heute Latzhosen!

Bis bald

Pina

5 comments:

  1. Oh, die Idee den oberen Teil der Rücknaht zu schliessen finde ich gut. Daran habe ich noch gar nicht gedacht! Wenn ich da den Reissverschluss bis oben einnähe ist das immer eine Glückssache, ob der rückwärtige Halsauschnitt sperrt. Das Kleid finde ich sehr schön, gerade mit dem schmalen Gürtel. LG, Tanja

    ReplyDelete
  2. Wunderbarer Post! Und sehr schönes KLeid, Dein Powerdress. Gefällt mir prima und steht Dir ganz hervorragend. LG Kuestensocke

    ReplyDelete
  3. Ja, Namen wären bei Burda schon praktisch, dann weiß man auch gleich, wovon die Rede ist. Und mal ehrlich, wer kann sich denn die Nummern merken? Dein Powerdress ist super geworden. Ich habe auch schon mal ein Futter als Probeteil genäht, das ist nicht nur für's "Nähschlampeninstitut" sehr praktisch. Dein Post hat viel Spaß gemacht beim Lesen.
    LG, Stefanie

    ReplyDelete
  4. Warum die Burda das nun "Power-Dress" nennt, darüber muss ich noch mal nachdenken... Aber auf jeden Fall ist das ein richtig schönes Kleid!
    Und so unter uns Nähschlampen: Innere Schönheit wird vollkommen überbewertet.
    Liebe Grüße
    Christine

    ReplyDelete
  5. Das Kleid gefällt mir sehr gut! Schnitt und Farbe sind perfekt gewählt! Auch haben will!
    Liebe Grüße
    Sandra

    ReplyDelete

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...