Das Sofadeckenkleid (Burda)

"Tante Pina, warum hast du eine Sofadecke an?"


Dieser Haken vom kleinen Neffen saß.

Aber recht hat er:

Wir haben tatsächlich eine Decke in einer ähnlichen Farbe.
Der Stoff pillt so schlimm wie ich es noch nie erlebt habe.
Und das Kleid hat was sackiges.


Dadurch ist es aber auch so gemütlich, dass ich es gern anziehe. Okay, meistens nur zuhause.
Der Stoff war ein Fehlkauf - man sieht ihn vor lauter Knötchen fast nicht mehr. Es gab ihn auch in hellblau, ich war kurz davor beide zu nehmen - boah, Glück gehabt...

Der Schnitt ist wiederum so toll, dass ich ihn gern nochmal nähen würde (Burda 10/2015, Modell 113). Alles so wow: Die andersfarbigen Blenden, das vollkommen verrückt geschnittene Rückenteil, der Stehkragen mit Auf- und Zu-Option, die etwas sackige, aber dadurch eben echt gemütliche Form.



Hier kann man die Nahtführung im Rücken erahnen. Die oberen Rückenteile haben jeweils den kompletten Raglanärmel mit dran. An der hinteren Taille ist die Quernaht nicht gerade, sondern gewölbt.












Hier geschlossener und offener Stehkragen.

Einziges Manko des Schnittes sind die Schlitze vorn. Die hab ich wieder zugenäht.
Warum? Der Stoff klebt an den Strumpfhosen, ein Unterrock ist nötig. Der würde aus den Schlitzen immer rausschauen. Alternativ, bei kürzerem Unterrock, klebt der Stoff eben zwischen den Schlitzen an den Beinen und wandert rum. Alles nicht optimal.

Auch jetzt klebt der Stoff hier und da, zuppeln ist unvermeidlich.


Zum Abschied ein Bildergruß an Frau Küstensocke, die so schön tanzt auf ihren Bildern, das wollte ich auch mal probieren.


Verlinkt zum Memademittwoch mit Ostseefotos, traumhaft!

Bis bald

Pina



Comments

  1. Wunderbar! Vielen Dank für den Bildergruß ;-)
    ein sehr interessanter Schnitt und die Farbe mag ich ach sehr leiden. Schade, dass der SToff nicht so haltbar ist wie gewünscht, machmal hat man einfach Pech. die Linienführung am Kleid finde ich jedenfalls klasse! LG Kuestensocke

    ReplyDelete
  2. Also der Schnitt gefällt mir supergut!! Sehr sportlich und mal was anderes! Ja- der Stoff.....- schade um die wertvolle Zeit..., aber mit einem richtig tollen Stoff wäre das Kleid ein Hingucker♥
    Liebe Grüße von Angela

    ReplyDelete
  3. Tolles Kleid! Schöne Stoffkombi, steht Dir hervorragend!

    Diesen Schnitt habe ich auch schon des Öfteren in der engeren Auswahl gehabt, aber noch nie genäht. Wenn ich jedoch Dein Kleid so sehe, muss ich ihn doch noch nähen! Schade, dass der Stoff so pillt. Das ist immer ärgerlich.

    Herzliche Grüße Irene

    ReplyDelete
  4. Ach Mensch, das ist ja echt blöd, dass der Stoff so zickig ist. Denn das Kleid finde ich super!
    LG, Sandra

    ReplyDelete
  5. Ja, man sieht das Pilling auf den Bildern. Mit dem Stoff hast du echt Pech gehabt, aber der Schnitt macht sich vernäht wirklich sehr gut. Und einer Neuauflage steht ja nichts im Wege.
    LG von Susanne

    ReplyDelete
  6. Schickes Teil! Wenn ich so ein Kleid sehe, bedauere ich doch schon mal, dass ich so was nicht tragen kann. Sehr schön! Pech, dass das Material nicht so optimal ist...

    ReplyDelete

Post a Comment

Ich freue mich über Kommentare. Wer kommentiert, erkennt meine Datenschutzerklärung (hier nachlesen) an. Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.

Pinterest